KURUX - Kultur für Dich!
Jugendliche Radiomacher/innen dokumentieren Kulturrucksack-Projekte in ganz NRW: Das ist das Ziel des Projekts KURUX, das landesweit Jugendredaktionen aufbaut.

Der NRW Kulturrucksack ist ein Landesprogramm zur Förderung kultureller Bildungsprojekte, die sich an 10- bis 14-Jährige richten. 55 Städte und Gemeinden waren beim Start 2012 in NRW dabei, 2016 sind es 220. „Kulturelle Bildung kann einen wesentlichen Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen leisten. Voraussetzung allerdings ist, dass wir die Tür zu Kunst und Kultur für alle Kinder und Jugendliche so früh und so weit wie möglich öffnen", davon ist Kulturministerin Christina Kampmann, Ministerin für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen, überzeugt.

Das Programm ist dabei vielfältig: Es reicht von Tanz- und Musikprojekten über Zirkusartistik, Mal- oder Literaturkursen bis Museumsbesuchen und Theaterveranstaltungen.

Um die zahlreichen Kulturrucksack-Projekte zu dokumentieren, startete 2012 ein landesweites Radioprojekt. Unter dem Namen „KURUX – Kultur für Dich!“ werden in ausgewählten Kommunen NRWs Radioredaktionen aufgebaut. Die jungen Kulturreporter/-innen erwerben zunächst radiojournalistisches Know-how und berichten anschließend über die Kulturrucksack-Projekte vor Ort.

Veröffentlicht werden die Ergebnisse als Podcast hier auf dieser Seite, auf http://www.kulturrucksack.nrw.de/blog
und im Lokalfunk.

Projektkoordination:
Nina Stapelfeldt/ stapelfeldt@jfc.info


Informationen zum NRW Kulturrucksack:
http://www.kulturrucksack.nrw.de/

Termin:

20.09.2012 - 31.12.2018

Ansprechpartner: Nina > jfc > Deutschland

Länder

| Deutschland

KURUX Ratingen

31.05.2017

KURUX RatingenEs geht wieder los! Nach den ersten beiden erfolgreichen Radio-Workshops im vergangenen Jahr wird am Pfingstwochenende ein weiterer Kurs angeboten.

Der dreitägige Workshop findet von Samstag, den 3. Juni, bis Montag, den 5. Juni, jeweils von 10.00 bis 14.30 Uhr im Katholischen Bildungswerk, Kirchgasse 1, statt und ist für Anfänger wie Fortgeschrittene
gleichermaßen geeignet.

Unter der Leitung des erfahrenen Radioprofis Tim Müller lernen die jungen KURUX-er, wie man ein spannendes Interview führt, den Ton schneidet und auch die passende Musik zu den Themen auswählt.

Außerdem üben sie, wie man Stimme und Sprache einsetzt, um unterhaltsam zu moderieren.
Die Jungen und Mädchen suchen sich selbst ihre Themen aus, ziehen mit dem Mikrofon und Aufnahmegerät los, produzieren ihre Beiträge und gehen
schließlich auf Sendung. Denn die Beiträge sollen als gemeinsam produzierte Radiosendung im Bürgerfunk über Radio Neandertal ausgestrahlt werden.

Außerdem können sie demnächst hier angehört werden.
von Nina > jfc > Deutschland

Projekte

| KURUX - Kultur für Dich!

Kommentieren!

Kommentare

Einloggen, um zu kommentieren



Name:


Passwort:



Passwort vergessen?
Benutzer: 49

Förderer








KOOPERATIONSPARTNER:






Stadt Ratingen

Medienwerkstatt Bonn
Stadt Bonn

L'UniCo
Stadt Paderborn


Radio Kiepenkerl

Login

Name:


Passwort:



Passwort vergessen?
Benutzer: 49